fbpx
  • 0
    • Keine Produkte im Einkaufswagen.
Dash Diät

10 Fakten zur Dash Diät

Dash Diät

1. Woher kommt der Name DASH-Diät?

Der Name DASH Diät ist eine Abkürzung. Die Buchstabenkombination DASH steht für Dietary Approach to Stop Hypertension. Auf Deutsch könnte diese Diät auch als Ernährungsmodell gegen Bluthochdruck bezeichnet werden. Da im Rahmen der Diät vor allem magere und kalorienreduzierte Produkte gegessen werden, sinkt nicht nur der Blutdruck, sondern auch das Körpergewicht. Somit schlägst Du mit der DASH Diät zwei Fliegen mit einer Klappe.

 

2. Warum sollte ich die DASH Diät machen?

Die DASH Diät wird bereits seit Jahren von führenden Experten empfohlen. Sie ist die beste Diät um gut, gesund und zugleich schnell abzunehmen. Dabei verweist die DASH Diät viele andere Diäten auf die hinteren Plätze. Und das mit einem einfachen Konzept und leckeren Rezepten. Denn das Diät Wunder ist vor allem eins: Flexibel und jederzeit an Dein Leben anpassbar. Natürlich kannst Du die Diät mit unserer Auswahl an Abnehm-Produkten ergänzen und somit Deinen Erfolg noch weiter steigern.

 

3. Ist die DASH Diät die perfekte Diät für mich?

Die DASH Diät ist nicht nur für Dich die perfekte Diät, sondern für die meisten Menschen. Denn sie senkt nicht nur nachweislich den Blutdruck, sondern auch das Körpergewicht. Das heißt Du siehst besser und gesünder aus und wirst es auch sein. Gerade bei starkem Übergewicht spielt der Blutdruck oftmals eine wichtige Rolle. Und mit der DASH Diät kannst Du schnell abnehmen und zugleich Deinen Blutdruck deutlich senken. Die Bluthochdruck Diät macht Dir das Leben also deutlich einfacher.

 

4. So steigst Du einfach in die DASH Diät ein

Die DASH Diät braucht keine komplizierten Formeln und viel Zubehör. Wenn Du Dich an den Essensplan hältst, wirst Du automatisch abnehmen. Unsere Auswahl an passenden Produkten kann Dir allerdings helfen die Abnahme zu beschleunigen oder die DASH-Diät durch Sport zu ergänzen. Besonders wichtig. Wenn Du mit der DASH-Diät anfängst wirst Du anfangs über die Menge an Obst und Gemüse erstaunt sein. Beginne Dich langsam zu steigern und überfordere Dich nicht. Bald wird Dir die Bluthochdruck Diät ganz natürlich vorkommen und Deine Pfunde werden schmelzen.

 

5. Wie sieht der Essensplan aus?

Der Essensplan bei der DASH Diät ist abwechslungsreich und vor allem flexibel. Denn es gibt keinen festen Essensplan. Du kannst Essen was Du möchtest. Allerdings solltest Du dabei auf Salz und salzhaltige Lebensmittel und viele Fette und Öle verzichten. Grundsätzlich solltest Du pro Tag 7-8 Portionen Vollkornprodukte, 4-5 Portionen Gemüse, 4-5 Portionen Obst, 2-3 Portionen fettarme Milchprodukte, maximal zwei Portionen fettarmes Fleisch und 2-3 Portionen Fette und Öle pro Tag zu Dir nehmen. Toll für die Motivation: Bei diesen Portionen wirst Du nicht hungrig ins Bett gehen müssen und dennoch abnehmen. Die perfekte Diät mit tollen Auswirkungen auf Deine Gesundheit.

 

6. Kann ich schnell abnehmen mit der DASH Diät?

Schnell abnehmen ist immer eine tolle Motivation. Das hängt allerdings auch bei der DASH Diät von den Grundlagen ab. Je höher Dein Übergewicht, umso schneller und effektiver kannst Du von dieser Diät profitieren. Da Du Dich bei der DASH Diätsehr gesund ernährst und nicht hungerst, wirst Du auch nicht in den Hungerstoffwechsel kommen. Das bedeutet, dass Du sehr schnell mit der Diät abnehmen kannst. Erwarte aber bitte keine Diät Wunder. Denn auch die beste Diät der Welt kann die Pfunde nicht einfach verschwinden lassen. Du kannst die Diät jedoch in ihrer Wirkung unterstützen. Beispielsweise durch Sport. Unsere Auswahl der passenden Sport-Produkte bei Amazon hilft Dir schnell die perfekte Lösung zu finden. So wird die beste Diät der Welt noch besser und effektiver.

 

7. Auf diese Lebensmittel solltest Du unbedingt verzichten

Bei manchen Dingen ist die DASH Diät durchaus streng. Ist aber auch verständlich, schließlich soll die Diät nicht nur beim Abnehmen helfen, sondern vor allem als Bluthochdruck-Diät dienen. Also solltest Du bei der Diät nach Möglichkeit auf Alkohol und Zigaretten verzichten. Das klingt hart, aber wird Deinem Blutdruck unter Garantie besonders gut tun. Darüber hinaus sind Fertigprodukte ab jetzt ein absolutes No-Go. Denn diese enthalten in der Regel viel zu viel Salz und Fett und sind somit sowohl für den Blutdruck als auch für die Fettpolster schädlich. Auch Knabbereien solltest Du ab jetzt meiden. Auch hier sind viel zu viel Salz und Fette enthalten.

 

8. Zwischenmahlzeiten im Tagesplan: Muss ich so viel essen?

Die Portionsangaben im Tagesplan sind für viele erst einmal ein Schock. So viele Portionen bei nur drei Mahlzeiten unterzubringen ist schwierig. Aber das musst Du ja auch nicht. Denn Du kannst und sollst durchaus Zwischenmahlzeiten einlegen. Achte dabei aber immer darauf, dass Du nach Möglichkeit gesunde Zutaten nutzt. Ein gutes Beispiel wäre Rohkost mit einem leckeren und frischen Kräuterquark. Hier lassen sich durchaus 1-2 Portionen Gemüse mit einer Portion fettarmer Milchprodukte kombinieren. Das macht satt, schmeckt lecker und bekämpft den Hunger ohne anzusetzen.

 

9. Muss ich mich vor dem Jojo-Effekt fürchten?

Die DASH-Diät ist mehr eine Ernährungsumstellung als eine Diät. Zudem tritt der gefürchtete Jojo-Effekt vor allem dann auf, wenn der Körper in den Hungerstoffwechsel kommt und somit bei der Rückkehr in alte Verhaltensmuster neue Reserven anlegen möchte. Bei der DASH Diät musst Du das allerdings nicht befürchten. Denn die perfekte Diät bietet Dir so viele Möglichkeiten Deinen Speiseplan spannend und abwechslungsreich zu gestalten, dass Du mit Motivation dauerhaft dabei bleiben kannst. Und kleine Ausrutscher verzeiht die DASH Diät auch. Ein oder zwei Cheat-Tage im Monat kannst Du problemlos einplanen. Schaue doch einfach mal unsere Auswahl an Waagen an, welche wir für Dich herausgesucht haben. So kannst Du Dein Gewicht viel einfacher überwachen.

 

10. Wie wichtig ist Sport bei der DASH Diät?

Sport spielt bei der DASH-Diät grundsätzlich keine Rolle. Die Abnahme erfolgt aufgrund der gesünderen Ernährung und der geringeren Kalorienzufuhr. Das bedeutet natürlich nicht, dass Du keinen Sport machen sollst. Du kannst die beste Diät der Welt durch Sport sogar noch effektiver machen. Zum einen kann Sport ebenfalls dazu beitragen den Blutdruck auf Dauer zu senken. Zudem verbrennst Du zusätzliche Kalorien. Schaue einfach einmal in unsere Auswahl. Wir zeigen Dir gute Lösungen für den Sport Zuhause oder Unterwegs, mit dem Du die DASH Diät problemlos ergänzen kannst.

 

Dash Diät

Besuche jetzt unseren Shop für coole Artikel zum thema schnell abnehmen

Jetzt Shoppen

Write a comment